Link zur Startseite

Ausstellung in Fürstenfeld: 150 Jahre Bezirkshauptmannschaften

Bis 9. November 2018 kann in der BH-Außenstelle Fürstenfeld die Ausstellung besichtigt werden.

Am Freitag, dem 14. September wurde in der BH-Außenstelle in Fürstenfeld die Ausstellung zu 150 Jahre Bezirkshauptmannschaft feierlich eröffnet. Die Ausstellung besteht aus 8 Rollups, welche vom Steiermärkischen Landesarchiv zur Verfügung gestellt wurden und die Geschichte der Bezirkshauptmannschaften Hartberg und Fürstenfeld präsentieren. Auf 43 großen Ausstellungstafeln, gestaltet von den einzelnen Referaten, wird die aktuelle Situation der BH HF aufgezeigt. 6 Tafeln von der Baubezirksleitung Oststeiermark ergänzen die Ausstellung.

Bei der Eröffnung machte Bezirkshauptmann Mag. Max Wiesenhofer einen kurzen historischen Rückblick über die Entstehung und Entwicklung der Bezirkshauptmannschaften in der Steiermark. In einem überaus interessanten Vortrag mit Bildern und Dokumenten bereichert ging Dipl. Ing. Karl Amtmann, ehemals Leiter der Baubezirksleitung und nunmehr unter anderem Obmann des Museumsvereins Fürstenfeld, auf die Einrichtung der BH Fürstenfeld und die Geschehnisse dieser Zeit in der Stadt Fürstenfeld ein. Musikalisch umrahmt wurde die Eröffnungsfeier durch das BH-Bläsertrio mit Birgit Weinzettl, Mag. Stefan Seifried und Harald Maierhofer.

Ausstellungseröffnung in FürstenfeldAusstellungseröffnung in Fürstenfeld
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).